Philosophie 

Das Warum entscheidet über das Wie

Gibt es etwas Schöneres, als wenn wir uns blind vertrauen? Wenn ein Gedanke für die Umsetzung reicht und man einander fühlt. Dieses eins Sein, ist es, nachdem ich strebe. Ich denke, jeder Pferdebesitzer wünscht sich diese Einigkeit. Manchmal fehlt es an Harmonie und Verständnis, damit beide einander Vertrauen können. Dies heisst nicht, dass Grenzen nicht nötig sind. Grenzen bedeuten Sicherheit und jedes Pferd hat das Recht, in uns Sicherheit zu finden. Mein Wunsch ist es, Menschen und Pferde in diese Harmonie zu führen. Zu sehen, wie meine Kunden das Erträumte mit ihren Pferden erreichen, ihnen die Schritte in eine sichere Verbindung zu ihren Pferden zu zeigen, eine partnerschaftliche Verbindung, in der beide miteinander wachsen und zusammen erstrahlen, dies ist mein grösster Antrieb.

DSC_0404.jpg